Lösung Klausur SS2003

Lösungswege und Lösungen

Lösung Klausur SS2003

Beitragvon Johannes » 26. Jan 2011, 16:44

1.1 siehe heft
1.2 U=0,2% I 0,1% U=0,5% I 0,2%
1.3 30 Ohm; 3e-6 W
@Jenni:
relativ P und R :+-0,7%
absolut P : 7 mü W
absolut R: 175 ohm
1.4 Wird genauso bestimmt
2.ideal RiU=unedlich real RiU 10M Ohm
3. Abgleichbrücke: nicht idealer Innenwiderstand,Verstärkungsfehler
Auschlagbrücke: U0 ist egal, ???, ???
4. Ueff= 2V, Umittel=0,4V, Ugleichmittel=1,2V
4.2 1,332V
4,3 Ueff= 2V
5. 2MHz
5.2 P=2W P=1,33W
5.3 tastgrad=0,375 0,249
5.4Q1= 30mC Q2=14,96mC Q1= 30mC Q2=99,57e-6C

Würde mich freuen wenn ihr vergleicht und falls ihr Abweichungen habt grad hier posten....
Zuletzt geändert von Johannes am 2. Feb 2011, 16:30, insgesamt 5-mal geändert.
Johannes
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon khimmels » 29. Jan 2011, 16:29

Hi
ich habe einen rel. Fehler u = 0,5% und i = 0,2%
Bin mir aber nicht sicher ob das stimmt.
khimmels
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon thuber1 » 29. Jan 2011, 17:10

Hi
Ja hab auch 0,5 und 0,2 .
0,2 und 0,1 sind rechnerisch gar nicht möglich dad
der Verstärkungs U Fehler 0,3% und I Fehler 0,1% sind
und dann kommt ja noch der Nullpunktfehler dazu!!

LgTobias
thuber1
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon Johannes » 30. Jan 2011, 16:19

ok danke, werd noch mal nachschauen was ich da vermasselt hab...
Johannes
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon Joachim » 1. Feb 2011, 16:54

Servus......

@Johannes
bei Aufgabenteil 5.2 habe ich eine andere Leistung P1 errechnet.
P1 = 1,333 W
Liegt daran, dass du den Effektivwert mit (Wurzel2) verrechnet hast. Bei Dreiecksspannungen ist es allerdings (Wurzel3). Deine nachfolgenden Ergebnisse sind zwar richtig aber enthalten "Fehlerfortpflanzung" ;)

Gruß Jo
Joachim
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon jenny » 2. Feb 2011, 13:34

hihi
hab bei der 1.3 was anderes raus:
relativ P und R :+-0,7%
absolut P : 7 mü W
absolut R: 175 ohm
jenny
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon Johannes » 2. Feb 2011, 13:39

ja ich hab ja die 1.1 falsch gemacht daher stimmt die 1.3 auch noch net...
Johannes
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon jenny » 2. Feb 2011, 13:42

wie hast du bei der 5.2 die leistung berechnet?
P = Ueff² *1/R = 1/2 * Udach²* 1/R oder??
jenny
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon Johannes » 2. Feb 2011, 13:48

jenny hat geschrieben:wie hast du bei der 5.2 die leistung berechnet?
P = Ueff² *1/R = 1/2 * Udach²* 1/R oder??

Ueff=2V/wurzel3=1.15V
P=Ueff²/R= 1,15V²/1Ohm= 1,33W
Zuletzt geändert von Johannes am 2. Feb 2011, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Johannes
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Lösung Klausur SS2003

Beitragvon jenny » 2. Feb 2011, 13:55

ahha danke
aber das mit Udach/wurzel3 ist nur genau bei dem kurvenverlauf so
warum kann man das nicht mit dem integral lösen mit der fläche unter dem dreieck? voll komisch
jenny
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Messtechnik 1"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron